Therapeutisches Singen

Beim therapeutischen Singen steht nicht die künstlerische Leistung im Vordergrund, sondern das Spüren, das Entdecken und das Verbessern der Stimme. Wie läuft das mit der Atemtechnik wirklich? Wie kann ich meinen Körper aufbauen, damit meine Stimme voller klingt? Wie kann ich mit meiner Stimme besser hohe und tiefe Töne singen?

Musik & Therapie – 2 Komponenten die vollends ineinander greifen. Der Körper ist das Instrument der Stimme und die Stimme spiegelt den Körper wider. Profitieren Sie in diesem Workshop von der Mehrfachfunktion der Dozentin:

Eva ist Sängerin, Gesangspädagogin, Stimmbildnerin, Chorcoach, Chordirigentin und Therapeutin für gesundheitsfördernde Kinesiologie, lernfördernde Kinesiologie, Sport– und Wellness-Kinesiologie, Hypnosepädagogin, Sportcoach, Gesundheits– und Ernährungsberaterin GGB in Ausbildung, zusätzlich noch Eventmanagerin und Buchautorin.

Dieser Workshop ist geeignet für Badewannensänger, für Chorsänger und für Stimm-Profis. Ziel ist es, die eigene Stimme besser wahrnehmen und besser führen zu können. Wir werden Körperübungen machen, die richtige Atemtechnik lernen, die einzelnen Stimmfarben entdecken – und natürlich viel zusammen singen.

Dauer eines Workshop-Termins 1,5 h, bitte bequeme Kleidung, dicke Socken und eine Decke oder Yogamatte mitbringen, Kosten für drei Termine: 30€, Termine einzeln buchbar 15€, bitte unbedingt vorher anmelden, der Workshop ist auf 10-12 Teilnehmer begrenzt

Anmeldung und Info unter 0172 / 68 69 444 oder eva@eva-leonardy.de

Waldböckelheim GeMEINdeHAUS

(Veranstalter Blasorchester Waldböckelheim)

Freitag 18:30

Termin folgt

Termin folgt

Termin folgt

Oppenheim, Jugendmusikschule

Reinstraße (Veranstalter HIT große Harmonie in Takt)

Montag 20:00 Uhr

01. April 2019

08. April 2019

15. April 2019

Wörrstadt, katholisches Gemeindezentrum

Pariser Straße

Donnerstag, 19:30 Uhr

21. März 2019

28. März 2019

04. April 2019

Kommentar absenden

Angemeldet als evaleonardyAbmelden?

Neue Beiträge

Archive