Termine

 

11 Responses

  1. Reinhold Lukas says:

    Liebe Frau Leonardy,
    nachdem wir Sie in Castel-Staadt erleben und bewundern konnten, und immer wieder Ihre CD mit Gerd Demerath hören, möchten wir zukünftig möglichst oft an Darbietungen Ihrer Gesangeskunst im Triererraum teilnehmen. Finden wir Termine dazu sicher auf Ihrer Internetseite? Ja, und wo kann man weitere CDs von Ihnen und Ihrer Kunst erwerben?
    Vielen Dank für eine freundliche Auskunft.
    Herzliche Grüße
    Reinhold Lukas
    Auf der Hödstatt 2
    54329 Konz

    • Eva says:

      Lieber Herr Lukas,

      ich bin dabei, einen Newsletter einzurichten und dann können Sie sich dort einschreiben – lassen Sie mir noch ein wenig Zeit dafür, denn es scheint kompliziert ;)
      Mein nächstes Konzert ist am Sonntag um 17 Uhr (Uhrzeit ist hoffentlich richtig…) in Schweich St. Martin mit “Jauchzet Gott in allen Landen” von Bach und Haydn Orgelsolomesse.
      CD’s muss ich auch unbedingt auf meine Webseite stellen – das Jahr ist ja noch lang!

      Ihnen auch ein frohes neues Jahr!
      Ihr Eva Leonardy

  2. Christian Hoening says:

    Ich freue mich , Deinen Webseite gefunden zu haben. Ich war beeindruckt von Dir und Deinen vielen Aktivitäten. Falls Du mich nicht sofort einordnen kannst: Ich bin der Schauspieler, neben dem Du am letzten Abend in der “Traube” in Neuburg gesessen hast.
    Wenn Du mal Zeit und Lust hast auf einen Cafe – es würde mir sehr gefallen, Dich wiederzusehen und mit Dir zu plaudern. In der Hoffnung, daß es Dir gut geht einen herzlichen Gruß
    Christian (Hoening)

  3. Sehr geehrte Frau Leonardy,

    mit etwas Verzögerung möchte ich Ihnen meinen Dank aussprechen, dass Sie am vergangenen 16. März meine „Missa Francisco Papae dedicata“ in der Basilika St. Johann in Saarbrücken gesungen haben. Ebenso möchte ich Ihnen mein Bedauern ausdrücken, dass ich dieser Aufführung nicht beiwohnen konnte. Dies war übrigens das zweite Mal, dass mir ihr Bruder die Ehre einer Aufführung in der Basilika aufweist: auch ihm möchte ich meinen Dank aussprechen.

    Hochachtungsvoll
    Pierre Schwickerath

    • Eva says:

      Lieber Herr Schwickerath,
      das Singen Ihrer Komposition hat mir viel Freunde bereitet.
      Manche Harmonien waren wunderbar überraschend und das gesamte Werk trotz seiner – bewussten – Einfachheit sehr beeindruckend.
      Ich werde gerne wieder ein Stück von Ihnen aufführen!
      Mit freundlichen Grüßen nach Luxembourg
      Ihre
      Eva Leonardy

  4. Paul Meissner says:

    Liebe Frau Leonardy,

    Ihr gestriges Saint-Saens-Konzert mit Ihrem Bruder Bernhard an der Orgel war wieder eine reine Freude und zugleich eine Entdeckung selten gehörter Literatur. Als Zuhörer durfte man ‘die Seele baumeln’ lassen und sich zugleich mit ihrer Stimme in ungeahnte Höhen aufschwingen, wo die Tränen des Glücks nicht mehr weit waren. Sie sind sozusagen ein “Gesamtkunstwerk”, aber aus Ihrer Biographie – mit Ihrer vielseitigen Tätigkeit – vermag man zu ahnen, wieviel Arbeit und Selbstdisziplin dahinter steckt.
    Danke für dieses beglückende Konzert, ein Dank, der ebenso der einfühlsamen Begleitung und Interpretation durch Bernhard an der Orgel gilt!
    Meine Verehrung,

    pbm

    • Eva says:

      Lieber Herr Messner,
      vielen, vielen Dank für Ihre Eindrücke vom Konzert.
      Ich spreche auch Ihnen, stellvertretend für das Publikum, meine Verehrung aus. Ein Künstler kann nur geben, wenn man zu nehmen bereit ist.
      Danke, dass meine Stimme Sie “berühren” durfte.

      Eva Leonardy

  5. Reinhold Lukas says:

    Liebe Frau Leonardy,
    um weiterhin und kontinuierlich Ihre künstlerischen Darbietungen erleben zu dürfen, schicken Sie mir bitte Ihren news letter. Ja, teilen Sie mir bitte auch mit, ob und wo man Ihre CD’s erwerben kann.
    Vielen Dank.
    Herzliche Grüße.
    Reinhold Lukas

  6. Petra Bourgeon-Lehr says:

    Liebe Eva,
    ich habe mit großer Freude gesehen, dass du dem E-Chor im März bereits einen Termin reserviert hast. Das ist ja superklasse!!
    Ich wollte mich nochmal für das tolle Chorwochenende im November bedanken. Ich war nicht nur sehr beeindruckt, was du aus unserem Chor alles rausgeholt hast, sondern auch von deiner Vielseitigkeit. Das war ein Kick für meine persönliche Entwicklung, in der sich gerade viel tut. Herzlichen Dank!
    Ich freue mich sehr, wenn wir uns bald wiedersehen (vielleicht zum Nähen eines neuen Konzertkostüms ;) ich bin die mit dem Hexenkleid).
    Eine wunderschöne Weihnachtszeit für dich, viel Freude, Erfolg und auch Zeit für ein paar ruhige Stunden.

    Liebe Grüße, Petra

    • Eva says:

      Oh… Dann werden heute aber wenige da sein! Aber nicht schlimm!
      Nächste Woche ist auch noch ein Termin. Am 5.3. geht’s nicht aber dann läuft es noch weiter bis zu den Osterferien, wenn Ihr möchtet

Hinterlasse eine Antwort

*


*