Workshops

Atemtechnik in klein

Singen!!!

Singen ist für mich immer noch die Hauptsache in meinem Leben! Die Zusammenarbeit von Körper, Musikalität, Interpretationswille und Körper herzustellen ist meine Leidenschaft.

Dazu gibt es viele Gelegenheiten:

Montags

  • Einzelunterricht und Gruppenunterricht in der Grundschule Wörrstadt
  • 17:30 Uhr Kinderchor: unter der Schirmherrschaft des Musikvereins Wörrstadt – wir freuen uns auf neue Sänger!!!

Dienstags

Mittwochs

Donnerstags

  • 14:00 Uhr Chorschule 1 an der Grundschule Hahnheim: ein Stimmprojekt in der Nachmittagsbetreuung für Klasse 1 und 2
  • 15:00 Uhr Chorschule 2 an der Grundschule Hahnheim: ein Stimmprojekt in der Nachmittagsbetreuung für Klasse 3 und 4
  • 17:15 Uhr Young 62: der Kinderchor der Undenheimer Chorfamilie – wir starten nach den Sommerferien wohl mit einem Musicalprojekt und dazu sind neue Sänger herzlich willkommen!
  • 20:00 Uhr New 62: der Gospelchor des Gesangvereins Undenheim: ein aufgeschlossener Chor mit viel Rhythmus und viel Gestaltungswille! das macht Laune!!!

 

„STIMMGEWALTIG“ EIN WORKSHOP FÜR STIMMBEGEISTERTE IN RHEINHESSEN

Datum folgt ganz bald!!!

Singen kann jeder – oder?

Nun, eine Stimme hat ja eigentlich Jedermann und jede Frau. Man muss nur noch lernen, optimal damit umzugehen! Und diese Arbeit lohnt sich immer, denn kein Instrument ist so ausdrucksstark wie die menschliche Stimme. Jede Emotion, jede musikalische Nuance, sei es nun Trauer oder Jubel, Resignation oder Euphorie… alles lässt sich mit der Stimme über den Körper als Instrument in Klang umsetzen. Ob dieser Klang nun mehr oder weniger schön ist – das ist eigentlich nur Gesangstechnik.

Zu einem intensiven und hoffentlich stimmgewaltigen Workshop möchte der Gesang-verein Harmonie 1845 Oppenheim e.V am 21. Juni 2015 Stimmbegeisterte und Stimmneugierige einladen. Die neue Dirigentin des Gesangvereins Eva Maria Leonardy ist neben der dirigentischen Tätigkeit auch studierte Sängerin, Stimmbildnerin und Dipl. Gesangspädagogin. Daher steht außer dem gemeinsamen Singen auch die richtige Atemtechnik und Stimmbildung auf dem Programm des dreistündigen Workshops. Dabei arbeitet die Dozentin immer wieder an der Einheit von Musik, Körper, Stimme und künstlerischem Ausdruck. Der Workshop ist bestimmt für Stimmprofis, versierte Chorsänger, aber auch Badewannensänger und Nur-mal-Reinschnupperer. Am 21. Juni 2015 werden von 10 bis 13 Uhr Tipps und Tricks zur Verbesserung der Stimmqualität, aber auch Körperarbeit für Sänger angeboten.  

Eva Maria Leonardy stammt aus einer Musikerfamilie aus dem Saarland, hatte lange einen Lehrauftrag für Stimmbildung an der Dommusik Trier und hat nun ihren privaten und musikalischen Standort nach Rheinhessen verschoben. Sie ist Konzertsängerin, Stimmbildnerin von internationalen Chören und Musikpädagogin. Ihre Tätigkeit als Musikerin aber auch als Coach für Musiker und Sportler mit den Methoden Kinesiologie und Hypnose brachten sie nach Italien, Luxemburg, Frankreich und in die USA. Sie ist Dozentin für musikpädagogische Kinesiologie, Buchautorin mehrerer Bücher und Assistentin von Dame Emma Kirkby bei internationalen Meisterkursen in Deutschland und Italien.  

Daten: Infotelefon 0172 – 68 69 444, Kosten: 30 € für 3 Zeitstunden in der Jugendmusikschule der Verbandsgemeinde Rhein-Selz, Rheinstraße 43, 55276 Oppenheim  

 

Kinesiologie im Sport

Es gibt unendliche Einsatzmöglichkeiten der Kinesiologie im Sport:

  • Aktivierung von Muskulatur
  • Entspannung verkrampfter Muskulatur
  • Überprüfung des Trainingsplans
  • Austesten von stärkenden Nahrungsmitteln
  • Beseitigen von negativem Kopfkino
  • Fördern positiver Gedanken während des Wettkampfs
Eva Maria Leonardy ist internationaler Sportcoach mit Kinesiologie und Hypnose, zurzeit tätig beim Ultra Triathlon.

Leichter lernen mit Kinesiologie

Ein unendliches Einsatzgebiet der Kinesiologie ist die Lernförderung. immer wieder gebe ich Workshops für Lehrer, Schüler und auch für betroffene Eltern, die einfach sich nicht mehr zu helfen wissen.

Schule kann Stress machen, statt Wissen zu vermitteln und Neugier zu stillen.

 

Meditationsreihe “ich bin Ich”

Durch Meditation zu mehr Selbstbewusstsein, besserer Leistung und mehr Erfolg. Hypnose ist eine bewährte Methode, die viele Verbesserungen bringen können. Ich stecke im Moment in der Vorbereitung der Meditationsreihe und bald erfahrt Ihr mehr!

 

 

KinesiomusiX – musikpädagogische Kinesilogie

An der internationalen Kinesiologie Akademie darf ich wieder eine Reihe der musikpädagogischen Kinesiologie starten. die Termine stehen fest. Wenn die termine im Laufe des j<hres nicht passen, dann können wir sie auch innerhalb der Gruppe passend machen. Hier der Link zur Anmeldung und zur Info:

http://www.kinesiologie-akademie.de/home/menu-kurse/kinesiomusix/

 

 

 

One Response

  1. Kerstin Sehn says:

    Hallo!
    Ich war auf dem Einführungsseminar in der Willi-Graf-Schule vergangenen Freitag und hatte schon wegen eines Workshops für meine fünfte Klasse angefragt. Ich wollte mal fragen, ob der 6., 7. 8. Januar noch frei wäre und wenn ja, welche Rahmenbedingungen geschaffen sein müssen, damit dieser Workshop stattfinden kann.

    Viele Grüße
    Kerstin Sehn

Hinterlasse eine Antwort

*


*